Ghostwriting ist zwar vielen Menschen ein Begriff, als Agentur für Ghostwriter Texte bekommen wir immer wieder viele Fragen rund um das Thema gestellt. Was genau ist das überhaupt, was kann ein Ghostwriter leisten, wozu gibt es Agenturen, für wen ergibt es Sinn einen Auftrag zu erteilen und was sieht die Rechtslage dazu aus?

Auf diese und viele weitere Fragen im Zusammenhang mit Ghostwriting wollen wir in diesem Blogartikel näher eingehen.

Hausarbeit, Abschlussarbeit, Bücher und Reden - Tägliche Arbeit eines Ghostwriters
Hausarbeit, Abschlussarbeit, Bücher und Reden: Tägliche Arbeit eines Ghostwriters

Was ist ein Ghostwriter?

Oftmals herrschen hier Unsicherheiten oder Mythen, die nicht ganz der Wahrheit entsprechen.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass der Ghostwriter im Auftrag einer anderen Person Texte verfasst. Dabei kann es sich um Bücher, Artikel, akademische Arbeiten, Reden und vieles mehr handeln.

Die Besonderheit beim Ghostwriting ist, dass der Autor üblicherweise nicht als solcher genannt wird. In der Regel wird hierfür vertraglich vereinbart, dass der Ghostwriter auf diese Rechte verzichtet. Stattdessen tritt er umfassende Nutzungs- und Verwertungsrechte an den Auftraggeber ab.

Was sind die Aufgaben eines Ghostwriters?

Ghostwriter schreiben nicht nur, sie erledigen auch alle Vor- und Nacharbeiten
Ghostwriter schreiben nicht nur, sie erledigen auch alle Vor- und Nacharbeiten

Bei den Aufgaben eines Ghostwriters denken die meisten Menschen zuerst an das Schreiben von Texten. Das ist natürlich auch völlig richtig, Ghostweiter schreiben Texte für eine Website, Artikel im Internet oder in Printmedien, verfassen wissenschaftliche Arbeiten, Abschlussarbeiten wie die Bachelorarbeit, schreiben die Biografie von anderen oder auch das ein oder andere Buch. Doch der Job eines Ghostwriters geht weit über das reine Schreiben von Text hinaus.

Er ist nämlich auch für die gesamte Recherche zu einem Thema zuständig – und das ist oftmals der anspruchsvollste und zeitintensivste Teil, gerade wenn es um akademisches Ghostwriting geht. Er legt das Inhaltsverzeichnis zum geplanten Titel an und vergisst ebenfalls nicht, zu allen zitierten Texten eine korrekte Quellenangabe angeben.

Auch muss der Ghostwriter hierzu wissenschaftliches Arbeiten und ggf. eine Anpassung seines Schreibstils an den des Auftraggebers anpassen können, z.B. wenn er ein Buch schreibt. Auch in Zusammenhang mit Biografien ist der passende Schreibstil wichtig, während es bei anderen.

Welche Anforderungen ein Ghostwriter noch erfüllen muss

Die Einhaltung strengster Vertraulichkeit gehört zu den wichtigsten Eigenschaften bei einem Ghostwriter. Er schreibt die Arbeit im Auftrag, erteilt Ihnen sämtliche Nutzungsrechte und ist damit einverstanden, dass sein Name nirgendwo als Autor erscheint. Auftraggeber müssen sich darauf verlassen können, dass er diese Diskretion wahrt.

Termingerechtes Arbeiten ist ebenso von größter Bedeutung. Sie müssen fest mit der pünktlichen Lieferung des Werkes rechnen können.

Ebenso ist eine gute Kommunikation mit dem Kunden wichtig, denn sollten Probleme oder eine offene Frage aufkommen, müssen Lösungen gefunden werden. Ohne diese enge Zusammenarbeit wird es schwer, das Thema und die Bedürfnisse des Kunden zu verstehen und vollumfänglich erfüllen zu können.

Ein enger Austausch zwischen Auftraggeber und Ghostwriter ist wichtig
Ein enger Austausch zwischen Auftraggeber und Ghostwriter ist wichtig

Eine Bearbeitung der erbrachten Leistungen sollte ebenfalls eine Selbstverständlichkeit sein. Es kann immer mal passieren, dass ein Teil der Arbeit nochmal korrigiert werden muss. Ein guter Ghostwriter sollte eine Korrekturschleife daher nicht verwehren oder mit zusätzlicher Entlohnung verknüpfen.

Warum beauftragen Menschen Ghostwriter?

Ein häufiger Grund ist Zeitmangel. Vor allem wenn es eine Abgabefrist gibt, schafft man es manchmal einfach nicht selbst, in der verbliebenden Zeit ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Ob Überforderung oder Zeitmangel - Ein Auftragsschreiber kann helfen
Ob Überforderung oder Zeitmangel: Ein Auftragsschreiber kann helfen

Doch auch Überforderung kann ein Beweggrund sein. Im Alltag bleibt neben (Neben-)job, Studium, Familie und Freundein oft nicht ausreichend Motivation und Konzentration – schließlich müssen Geist und Seele auch einfach mal entspannen und abschalten.

Schreibt ein Ghostwriter Reden, so liegt das häufig daran, dass dies besser beherrscht als derjenige, der die Rede letztlich halten wird.

Bei einer Biografie kann die Beauftragung eines Ghostwriters zudem Sinn ergeben, um sich voll und ganz der Wiedergabe des Erlebten zu widmen, ohne sich dabei Gedanken machen zu müssen, wie das ganze Wort für Wort am besten festgehalten werden kann.

Was kennzeichnet einen guten Ghostwriter ?

Ein guter Ghostwriter muss nicht nur wortgewandt sein und einen angenehmen Schreibstil haben, sondern noch eine ganze Reihe weiterer Eigenschaften mitbringen.

Zum einen sollte er fachlich qualifiziert sein, um über ein Thema inhaltlich korrekt und auf höchstem Niveau schreiben zu können. Recherche sollte für ihn mehr bedeuten, als auf die Schnelle etwas zu googeln.

Zudem muss der Ghostwriter professionell arbeiten, was absolute Diskretion und Vertraulichkeit voraussetzt. Da er die Rechte an seinem Werk abtritt, muss er sich im klaren darüber sein, dass er auch nicht als Autor genannt werden wird. Dass niemand von dieser Auftragsleistung erfährt, muss für einen guten Ghostwriter selbstverständlich sein.

Haben Sie keine Zeit für eine studentische Arbeit? Wenden Sie sich an uns!

✔ 3000+ zufriedene Studenten
✔ 92 % erfolgreich verteidigte Arbeiten
✔ Kostenlose Korrekturen für 2 Wochen

Bitte nicht verwechseln: Ghostwriting und Plagiat

Immer wieder wird die Arbeit von Ghostwritern mit einem Plagiat verwechselt. Bei beidem handelt es sich aber um vollkommen unterschiedliche Dinge.

Ein Plagiat liegt vor, wenn einzelne Passagen oder ein kompletter Beitrag einer fremden Person übernommen werden, ohne diese korrekt zu zitieren bzw. entsprechend zu kennzeichnen. Umgangssprachlich könnte man sagen: Jemand klaut einfach fremde Arbeit.

Das ist beim Ghostwriting nicht der Fall. Der Auftraggeber zahlt für diese Auftragsleitung, im Gegenzug tritt der Ghostwriter alle erforderlichen Rechte am Werk an ihn ab. Der Ghostwriter ist dementsprechend damit einverstanden, dass er als Autor nicht genannt wird.

Auch wichtig: Das Urheberrecht liegt automatisch beim Autor eines Werkes, in diesem Falle also beim Ghostwriter. Das Urheberrecht kann nicht übertragen werden, selbst wenn der Autor dies wollen würde. Das ist beim Ghostwriting doch nicht weiter schlimm, denn stattdessen werden umfangreiche Nutzungsrechte übertragen. Diese erlauben Ihnen als Auftraggeber, den Text beliebig zu verwenden.

Als Kunde sollten Sie bei der Beauftragung eines Ghostwriters daher immer auf einen schriftlichen Vertrag wert legen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Akademisches Ghostwriting im Studium

Die akademische Karriere beginnt naturgemäß erstmal mit dem Studium. Im Rahmen des Studiums müssen üblicherweise etliche Texte für Hausarbeiten, Facharbeiten, Essays und Co. geschrieben werden.

Am Ende des Studiums müssen Studenten eine Abschlussarbeit anfertigen, d.h. in der Regel Bachelor- und Masterarbeit.
Für nahezu alle geforderten Arten Text im Studium gibt es auch akademische Ghostwriter, der die passende Leistung anbietet. Es spielt also keine Rolle, ob Sie eine Hausarbeit schreiben lassen wollen oder eine komplette Dissertation benötigen.

Vor dem Abschluss muss erst die Abschlussarbeit bestanden werden
Vor dem Abschluss muss erst die Abschlussarbeit bestanden werden

Ghostwriting als Inspiration

Oftmals fällt es Studenten schwer, den Einstieg ins wissenschaftliche Arbeiten zu finden. Sie wissen nicht, wo sie anfangen sollen, wie die Arbeit aussehen muss und worauf es ankommt.

Mithilfe des Ghostwritings erhalten die Studierenden eine Art Beispiel, an dem Sie sich wie entlang eines roten Fadens entlanghangeln können, wenn sie ihre eigene Arbeit schreiben. So können Sie sich beispielsweise eine Bachelorarbeit schreiben lassen und diese dann lediglich als Vorlage und Inspiration verwenden.

Alternativen zum Ghostwriting für die Bachelorarbeit und Masterarbeit

Die Alternativen zum Ghostwriting sind leider sehr überschaubar, wenn Sie wirklich akut Unterstützung benötigen. Sie könnten jemanden anderen um Rat und Tat bitten, zum Beispiel Freunde und Familie.

Doch diese sind oftmals selbst keine Akademiker oder in einem komplett anderen Studienfach Zuhause. Zudem haben sie im Alltag meist keine Zeit, Sie intensiv bei Ihrer Abschlussarbeit zu begleiten. Auch die Betreuung seitens der Hochschuldozenten sind oftmals leider dürftig und wird nicht allen Studierenden gerecht.

Für Studenten ist akademisches Ghostwriting in diesem Fall oft die einzige wirkliche Lösung.

Haben Sie keine Zeit für eine studentische Arbeit? Wenden Sie sich an uns!

✔ 3000+ zufriedene Studenten
✔ 92 % erfolgreich verteidigte Arbeiten
✔ Kostenlose Korrekturen für 2 Wochen

Ghostwriter kommen auch in der Berufswelt zum Einsatz

Politiker oder hochrangige Wirtschaftsvertreter sind oftmals Kunden eines Auftragsschreibers, der gegen Entlohnung ihre Vorträge und Reden anfertigt.

Gerade in dieser Branche ist das absolut nichts ungewöhnliches oder gar anrüchiges. Die meisten Menschen gehen einfach davon aus, dass die fachlichen Stärken dieser Person überwiegen und sie zeitlich sehr eingebunden ist.

Ghostwriter sind z.B. als Redenschreiber gang und gäbe
Ghostwriter sind z.B. als Redenschreiber gang und gäbe

Dementsprechend wird es auch als legitim empfunden, wenn ein Ghostwriter dafür zuständig ist, all das für ihren Auftraggeber noch in die passenden Worte zu kleiden.

Ebenso die Unternehmen oftmals Ghostwriting-Kunde. Die Unternehmensphilosophie, interne oder externe Kommunikation wird oftmals von einem Profi geschrieben, ohne dass dieser als solcher erkennbar ist.

Prominente Beispiele für Ghostwriting

Ghostwriting ist weit verbreitet. Auch, aber nicht nur im akademischen Bereich. Doch auch komplette Bücher bekannter Namen wurden mitunter bei einem Ghostwriter in Auftrag gegeben.

Es sind inzwischen zahlreiche prominente Fälle mit Ghostwriting im Hintergrund bekannt geworden, in denen eine bekannte Persönlichkeit sich ganz oder teilweise Hilfe von einem Ghostwriter geholt hat. Einige Beispiele sind:

  • Ex-Bundeskanzler Helmut Kohl hatte bei seinen Buchveröffentlichungen Hilfe von seinem Ghostwriter und Co-Autor Heribert Schwan.

  • Die britische TV-Persönlichkeit Katie Price räumte ein, dass sie ihre Biografien von einem Ghostwriter schreiben ließ. Auch Pop-Titan Dieter Bohlen und Tennis-Star Boris Becker nahmen bei der Anfertigung ihrer Bücher die Leistung eines Autors in Anspruch.

  • Auch Nicole Richie hatte hilfe bei ihren Buch-Veröffentlichung, sie ließ ihre Romane teilweise von einem Ghostwriter schreiben.

  • Hillary Clinton, Ehefrau des ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton, steht ebenfalls dazu, dass sie bei ihren Büchern Unterstützung von Ghostwritern hatte.

  • Your Content Goes Here

Auch um den ehemaligen US-Präsidenten John F. Kennedy ragen sich viele Gerüchte. Vor allem sein Werk „Profiles in Courage“ steht seit Jahren im Verdacht, zu großen Teilen oder gar komplett von einem Ghostwriter verfasst worden zu sein. Eine eindeutige Bestätigung dafür gibt es allerdings nicht.

Von nur wenigen Ghostwritern sind Namen und Existenz bekannt

Das ist auch nicht verwunderlich. Schließlich liegt es in der Natur der Sache, dass nur die wenigsten Fälle von Ghostwriting überhaupt bekannt werden. Diskretion spielt eine große Rolle, wenn ein Ghostwriter nicht offiziell als Co-Autor genannt werden soll.

Es ist daher davon auszugehen, dass noch sehr viel mehr prominente Fälle existieren. Häufig werden Ghostwriter auch als Co-Autoren mit Namen erwähnt, obwohl sie nicht nur einen Teil, sondern das gesamte Werk allein verfasst haben.

Welche Vorteile bieten Ghostwriting Agenturen?

Einen guten Auftragsschreiber zu finden ist nicht einfach. Zwar gibt es unzählige Webseiten, auf denen Ghostwriting angeboten wird, doch wie entscheidet man sich für den richtigen Anbieter? Vor allem stellt sich oft die Frage nach dessen Qualifikation und wie er sich von anderen abhebt.

Denn es ist wie überall auf der Welt: Versprechen kann man viel. Kunden können oftmals nicht beurteilen, ob ein einzelner Ghostwriter wirklich die behauptete Qualifikation hat und ein wirklich gutes Ergebnis liefert. Auch wie verlässlich und diskret er arbeitet ist häufig reine Glückssache.

An dieser Stelle kommen Agenturen ins Spiel. Sie haben bereits eine solide Vorauswahl getroffen. Sie kennen die Identität des Schreibers, welchen Abschluss er hat und wie gut seine bisherigen Auftragsarbeiten waren. Ghostwriting Agenturen dienen daher der Qualitätssicherung.

Zudem erfolgt hier zum Beispiel auch eine rechtssichere Übertragung der Nutzungsrechte, Bei der Zusammenarbeit mit einem einzelnen Ghostwriter, den Sie zum Beispiel auf einem Jobportal gefunden haben, ist das nicht immer gewährleistet und kann zu rechtlichen Schwierigkeiten mit dem Text führen.

Wie erteilt man Ghostwritern einen Auftrag?

Am einfachsten erreichen Sie unsere Agentur über das Kontaktformular. Hier können Sie bereits bei Ihrer Erstanfrage alle wichtigen Details zu Ihrer benötigten Arbeit angeben.

So wissen wir genau, was Sie benötigen, worauf es ankommt und welcher unserer Ghostwriter Ihre Arbeit zu welchen Kosten optimal anfertigen kann.

Dadurch ist es uns möglich, uns bereits nach kürzester Zeit bei Ihnen zurückzumelden. Meistens schon nach 30 Minuten.

FAQ

Ja, uns zu beauftragen ist absolut legal. Da Ihnen mit der vollständigen Bezahlung umfangreiche Nutzungs- und Verwertungsrechte eingeräumt werden, können Sie den erhaltenen Text auch nach Belieben verwenden.

Wir arbeiten mit einem großen Pool an akademischen Ghostwritern mit verschiedensten Spezialisierungen zusammen. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass wir damit auch Ihre Fachrichtung abdecken, selbst wenn es sich um eine eher seltene Studienrichtung handelt.
Senden Sie uns am Besten eine unverbindliche, kostenlose Anfrage über das Kontaktformular.

Die Kosten für Ghostwriting hängen vor allem vom Fachbereich, der Art der Arbeit und der Seitenzahl ab. Grundsätzlich können Sie mit Preisen ab 48 Euro pro Seite rechnen.

Sabine Ziegler

Sabine Ziegler

Leiterin der Autorinnen

Sabine leitet unser Autorenteam, um sicherzustellen, dass alle unsere Inhalte den höchsten Standards entsprechen und die Ergebnisse liefern, die unsere Kunden benötigen.

Jetzt zum Newsletter anmelden!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bleiben Sie über alle Neuigkeiten und Aktionen auf dem Laufenden.